Branding und Branddesign

Sep 7, 2022 | Designwissen

Was ist der Unterschied zwischen Branding und Branddesign?

Heute möchte ich dir erk­lären, warum es einen sehr großen Unter­schied macht, ob wir von Brand­ing oder Brand­de­sign sprechen. Ich höre und lese es immer wieder, dass diese bei­den Begriffe ver­wech­selt wer­den – und ich möchte dich nicht weit­er im Dun­klen tap­pen lassen.

Das ist Branding

Brand­ing beschreibt alle Maß­nah­men, die getrof­fen wer­den, um eine Marke zu for­men. Dazu zählen innere Merk­male (Iden­tität), wie Werte, Philoso­phie, Vision oder Mis­sion – aber auch alle äußeren Merk­male, wie Mar­ket­ing-Maß­nah­men, Design-Ele­mente oder die Kundenkommunikation.

Brand­ing ist also ein Über­be­griff, der alle Aktio­nen für den Auf­bau ein­er erfol­gre­ichen  Marke zusam­men­fasst. Damit du auf den ersten Blick erkennst, was du dir im Detail darunter vorstellen kannst, habe ich dir ein kleines Schaubild erstellt:

Branding und Branddesign

Branding ist:

  • Die Iden­tität der Marke
  • Das Design
  • Der Mehrw­ert, den sie stiftet
  • Die Strate­gie & das Ziel ihres Wirkens
  • Die darauf auf­bauen­den Marketingmaßnahmen
  • Die Werbe- und Kommunikationsmaßnahmen
Branding und Branddesign

Das ist Branddesign

Brand­de­sign ist nur ein Teil deines Brand­ings – allerd­ings genau der Teil, der dich sicht­bar und fass­bar für deine Kun­den macht. Das Brand­de­sign legt fest, wie deine Marke visuell wirkt. Dazu gehören Ele­mente wie Far­ben, Schriften und Bilder – aber auch dein Logo und die Cor­po­rate Ele­ments zählen hierzu.

Damit du einen ganz genauen Überblick für diese Bere­iche erhälst, habe ich dir auch hierzu eine Grafik erstellt. Alle hier aufge­führten Ele­mente, gehören auch in mein Ange­bot ‘Be Your Brand’.

Branding und Branddesign

Branding – dein roter Faden, dein Kompass, dein Guide

Bevor du also ein Design erstellst oder erstellen lässt, soll­test du dich um dein Brand­ing küm­mern. Es gibt dir eine sichere Basis, auf der du alle deine Maß­nah­men auf­bauen kannst. Wenn du nicht fest­gelegt hast, wie deine Marke wirken und kom­mu­nizieren soll – du dich nie gefragt hast welche Art von Marke du verkör­pern möcht­est, für wen du arbeitest und was deine Ziele sind – wie sollst du dann entschei­den, welch­es die richti­gen Mar­ket­ing­maß­nah­men sind, welche Far­ben die beste Wirkung auf deine Wun­schkun­den haben oder wie und an welchen Stellen du mit diesen Kun­den am besten kom­mu­nizieren sollst?

Branddesign – deine visuelle Erscheinung, dein Sprachrohr, deine Sichtbarkeit

Dein Brand­de­sign – wenn es wirk­lich durch­dacht ist – über­set­zt deine Markeniden­tität, in eine sicht­bare und erleb­bare Sprache. Dein Wun­schkunde fühlt sich mitgenom­men, ver­standen und mag­netisch ange­zo­gen. Stell es dir vor, wie ein per­fekt sitzen­des Kleid oder einen maßgeschnei­derten Anzug. Du zeigst, was du kannst, wer du wirk­lich bist und was du zu bieten hast. Nur so kön­nen deine Wun­schkun­den dich finden.

Branding und Branddesign

Branding – Du willst dir zuerst eine gesunde Basis aufbauen?

Wer gesund und stetig wach­sen möchte, darf bei sich selb­st und sein­er Markeniden­tität anfan­gen – mit meinem ‘Brand­ing Work­shop’ klappt das! Gge­mein­sam stellen wir dich auf sicheren Boden, spin­nen einen roten Faden und geben dir Sicher­heit. Damit du weißt was du willst, wie du es kom­mu­nizierst und so die richti­gen Men­schen anziehst.

Designwissen Sarah

Hey!

Ich teile gerne, vorallem mein Wissen über Design und Branding. Deshalb findest du hier Designwissen, dass dir beim Aufbau deiner Marke helfen soll. Denn eine gesunde Basis, hilft dir beim Wachstum – von Innen (Branding, Mindset) nach Außen (Design).

Mein Angebot

Du bist selbständige Dienstleisterin oder willst aus deinem Nebenjob, deinen Hauptjob machen? Arbeite mit mir an deinem erfolgreichen Start – mit Branding und Design:

Branding Workshop
Design Starter Kit Logodesign
Be You Brand Branddesign